Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Mit Ihrer Bewerbung vertrauen Sie uns Ihre persönlichen Daten an. Es ist für uns sehr wichtig und selbstverständlich, personenbezogene Daten und Informationen unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen streng vertraulich und verantwortungsvoll zu behandeln. Wir möchten, dass Sie dies wissen und ein gutes, sicheres Gefühl bei der Übermittlung Ihrer Daten haben. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

2. Datenbearbeitung

Sunrise benötigt zum Zwecke der Vertragsanbahnung- und ggf. -durchführung personenbezogene Daten der Bewerber, die diese bei der Registrierung angeben. Sunrise bearbeitet die Personendaten der Bewerber im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Insbesondere bearbeitet Sunrise die zur Verfügung gestellten Daten nicht zu anderen Zwecken als für die konkrete Bewerbung, es sei denn, dass die Bewerber im elektronischen Bewerbungsformular angeben, dass Sunrise die Unterlagen auch für andere Vakanzen prüfen darf.

Die Bewerber erlauben Sunrise ausdrücklich, Daten, welche sie Sunrise zur Verfügung stellen (z.B. Lebenslauf, Diplome, persönliche Angaben) oder während des Bewerbungsprozesses gesammelt werden, in die Datenverarbeitung aufzunehmen (Kartei, Computer usw.) sowie an Dritte (z.B. IT-Dienstleister) weiterzugeben, welche diese im selben Ausmass wie Sunrise bearbeiten dürfen. Im Rahmen der erlaubten Datenbearbeitung bzw. Weitergabe an Dritte stimmen die Bewerber auch einem Datentransfer ins Ausland zu. Sunrise trifft dabei alle notwendigen und zumutbaren Massnahmen zum Schutz der Daten.

Die Bewerber sind damit einverstanden, dass Sunrise ihre Daten nach Beendigung der Geschäftsbeziehungen weiter bearbeitet, sofern der Zweck dies erfordert. Sie können ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Vorbehalten bleiben Verpflichtungen von Sunrise aufgrund von gesetzlichen Normen zur Aufbewahrung einzelner Daten. Sunrise ist ermächtigt, das Personaldossier spätestens drei Jahre nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu vernichten.

3. Datensicherheit

Ihre Daten werden bei der Übertragung zu Sunrise Communications AG automatisch verschlüsselt. Des Weiteren garantieren wir die Anwendung modernster Technologien zum Schutz vor unerlaubtem Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Wir passen den Sicherheitsstandard fortwährend den aktuellen technologischen Entwicklungen an.

4. Löschung der Daten

Falls es nicht zu einer Anstellung kommt werden wir Ihre Daten nach 24 Monaten löschen. Sie haben jederzeit - unabhängig vom Verlauf des Bewerbungsprozesses - die Möglichkeit, Ihre Bewerbung in «Mein Profil» zurückzuziehen und somit Ihre Daten manuell sofort zu löschen.

5. Aktualität

Wir sind ständig um einen aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung bemüht. Bei jeder Interaktion mit Sunrise gilt die jeweils aktuelle Policy, welche Sie hier finden: Link